Colostrum Qualität

Die Colostrum Qualität hängt von vielen Faktoren ab. Colostrum als hochsensibles, landwirtschaftliches Produkt bedarf einer schonenden Handhabung im gesamten Gewinnungs- und Verarbeitungsablauf.


Die Haltung und Pflege der Kühe, die Art und Weise der Konservierung und die verwendete Technologie der Trocknung sind für eine optimale Qualität des Colostrums von höchster Bedeutung. Die Colostrum Qualität beurteilen zu können, schafft Vertrauen. Als Hersteller von Colostrum Produkten sind wir bestrebt, Ihnen alle Elemente für eine umfassende Beurteilung der Colostrum Qualität zu erläutern. Mit diesem Wissen können Sie verschiedenste Colostrum Produkte selbständig beurteilen. Und wenn Sie sich vor Ort überzeugen möchten, sind Sie zu einem Besuch unserer Produktionsstätte jederzeit willkommen!

 

  • unter Colostrum Lieferanten finden Sie Angaben über die landwirtschaftliche Colostrum Gewinnung, sowie deren Normen und Vorgaben.

  • unter Colostrum Verarbeitung finden Sie Information über alle gängigen Verarbeitungsprozesse, die für die Colostrum Verarbeitung angewendet werden.


In der untenstehenden Colostrum Qualitäts Matrix finden Sie eine Entscheidungshilfe, um die Produktequalität selbständig beurteilen und bewerten zu können. Wichtige Voraussetzungen für die Beurteilung der Qualität sind letztlich Transparenz und Glaubwürdigkeit.


Punkte-
Skala
Landwirt.
Methode
Alter des
Colostrums
Methode der
Entkeimung
Entfernen von
Komponenten
Methode der
Trocknung
4
bio-dynamisch bis 6 Std. Monitoring
ohne Behandl.
keine Komponenten
entferne
keine /
flüssig roh
3
biologisch bis 12 Std. Mikrofiltration
oder
Pasteurisation
(63°C/30 Min.)
Entfernung von
Fett und Kasein
Gefrier-
trocknung
2
konventionell bis 24 Std. Standardisierung
von Inhalststoffen
Sprüh-
trocknung
1
industriell
> 500 Kühe
bis 72 Std. Pasteurisation
(74°C/15 Sek.)
Hyper-
immunisierung
Kondensation

Sie können nun mit Hilfe der Tabelle die Merkmale Ihres Produktes in den 5 Spalten ankreuzen und die Punkte zusammenzählen:


  • die beste Colostrum Qualität erhält 20 Punkte = rohes, unbehandeltes Kolostrum
  • die schlechteste Qualität erhält nur 5 Punkte = in allen Verarbeitungsschritten denaturiert


Als Beispiel sei unser Kuh Colostrum Optimal aufgeführt:


1. Spalte Rohkolostrum aus bio-dynamischer Landwirtschaft   = 4 Punkte
2. Spalte während der ersten 12 Stunden gesammelt = 3 Punkte
3. Spalte ohne Hitzebehandlung = 4 Punkte
4. Spalte keine Komponenten entfernt= 4 Punkte
5. Spalte gefriergetrocknet = 3 Punkte
TOTAL

= 18 Punkte

  • zu den verschiedenen Landwirtschaftsmethoden:

In Grossbetrieben werden oft chemische und pharmazeutische Hilfsmittel eingesetzt. Es wird eine milchleistungssteigernde, meist artfremder Fütterung praktiziert. Und wegen einseitiger Züchtung beträgt die Lebensdauer der Kühe oft weniger als 6 Jahre.

Im Gegensatz dazu verstehen sich Bio- und Demeter Betriebe als ganzheitliche Hoforganismen mit einem mehr oder weniger geschlossenem Kreislauf, was die hofeigene Düngung und Fütterung betrifft.


  • zum Alter des gewonnenen Rohkolostrums:

Der Gesamtproteingehalt des Rohkolostrums inklusive aller Immunfaktoren nimmt innerhalb der ersten 24 Stunden massiv ab. Als Gold-Standard für die Herstellung von Colostrum Produkten hat sich das 12-Stunden Kolostrum etabliert. 6-stündiges Kolostrum wäre noch konzentrierter, kann aber kaum rentabel angeboten werden. In Colostrum Produkten aus den ersten 72 Stunden, wie sie aus Neuseeland angeboten werden, ist der Gehalt an Immunfaktoren bereits sehr stark verdünnt.


  • zu den unterschiedlichen Entkeimungsmethoden:

Sowohl Kaltfiltration als auch Pasteurisation beeinträchtigen auf ihre Weise die Qualität des Rohkolostrums. Die Kalt- resp. Keimfiltration verzichtet auf die Fettkomponente und damit alle fettlöslichen, wichtigen Bestandteile und die physiologisch aktiven Caseine. Durch die Pasteurisation gehen in erster Linie die Enzyme verloren. Die Low Temperature Pasteurisation (LTP) bei 63°C ist für die Eiweisse noch gut verträglich, ohne dass sie Schaden nehmen. Das unbehandelte, mikrobiologisch kontrollierte Kolostrum bewahrt alle Vorzüge der Rohmilch Qualität.


  • zum Entfernen von Colostrum Komponenten:

Nur im vollwertigen Kolostrum können die Synergien der vielen Inhaltsstoffe zum Tragen kommen. Bei flüssigen Colostrum Produkten handelt es sich nur noch um einen wässrigen Auszug, was der Molke entspricht. Genauso wenig Sinn macht es, gewisse Bestandteile auf Kosten anderer anzureichern (Standardisierung).


  • zur Methode der Trocknung:

Gefriertrocknung ist die schonendste, aber aufwendigere und teurere Methode. Im Gegensatz dazu wird die Sprühtrocknung industriell eingesetzt, um im grossen Stil und kontinuierlich Milch- oder Colostrum Molkepulver herstellen zu können.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos unter DSGVO.