Bio Colostrum

QuraDea Colostrum Produkte sind mit dem BIOSUISSE Knospe Label ausgezeichnet. Dieses Gütesiegel steht für Lebensmittel von höchster biologischer Qualität.
Guetesiegel von Bio Suisse
BIO SUISSE hat strenge landwirtschaftliche Richtlinien

Fütterung, Düngung, Hygienebestimmungen und Medikamenteneinsatz sind reglementiert und werden regelmässig kontrolliert. Diese Massgaben bilden die Rahmenbedingungen für unsere Lieferanten und werden durch jährliche Audits überprüft. Wir als Hersteller fordern zudem für jede Kuh eine absolute Antibiotikafreiheit von mindestens einem Jahr. Präventive Verabreichung von Antibiotika als Futterbeigabe in der Massentierhaltung und beim Trockenstellen der Kühe am Ende der Laktation, sowie regelmässiger Einsatz bei Euter- und anderen Erkrankungen stellen eine grosse Belastung der Nahrungsmittelkette dar. Deshalb verbietet Bio Suisse den Einsatz von antibiotischen Trockenstellern.

Demeter Logo für bio-dynamische Landwirtschaft

DEMETER Colostrum

Demeter ist seit 1924 das Gütesiegel für biologisch-dynamisch angebaute Lebensmittel. Anfang des 20. Jahrhunderts begann man in der deutschen Landwirtschaft mit der künstlichen Düngung. Beunruhigte Bauern wendeten sich an Rudolf Steiner mit der Frage nach einer Alternative zur Mineraldüngung. In einem Kursus wurden interessierte Bauern in die biologisch-dynamische Landwirtschaftsmethode eingeführt. Daraus entstand die heute bald 100-jährige DEMETER Landbaubewegung.  DEMETER steht noch heute für allerhöchste Qualität und Lebenskraft von Lebensmitteln, die nach strengsten Richtlinien produziert werden. Das bedeutet konkret, dass die Kühe nur frisches Gras, respektive Heu im Winter, erhalten. Kraftfutter darf nicht zugefüttert werden und antibiotische Behandlungen sind tabu. Die Tiere werden nicht enthornt. Die Rhythmen von Mond und Gestirnen werden im landwirtschaftlichen Alltag berücksichtigt und dynamisierte Präparate ersetzen die mineralische Düngung.


Unsere untenstehenden Produkte Kuh Colostrum Optimal und Kuh Colostrum LichtYam werden aus unpasteurisiertem Demeter Rohkolostrum hergestellt.


Hörner von Wiederkäuern sind spezielle Organe - davon zeugen eindrückliche Kristallisationsbilder

Die Wiederkäuer haben nicht umsonst Hörner auf dem Kopf. Diese Organe bilden einen wichtigen Teil des Verdauungsapparates und versorgen den Stoffwechsel mit Lebenskraft, sodass die Tiere aus der Zellulose der Futtermittel Milch und Colostrum herstellen können.


Natürlich können auch enthornte Kühe und Ziegen weiterhin Milch produzieren – aber die Qualität der Milch sowie des Colostrums leidet darunter, wie die Bilder auf folgender Website eindrücklich beweisen: Das Kuhhorn als Beitrag zur Milchqualität.

Die organische Lebensenergie erleidet deutliche Einbussen bei enthornten Tieren. Die Milch hat nicht mehr die Kraft, in natürlicher Art auszukristallisieren. In den Kristallisationsbildern ist deutlich zu sehen, wie sich rigide Strukturen bei enthornten Tieren zeigen, die nichts mehr gemein haben mit dem organischen Erscheinungsbild der Milch von behornten Tieren.


Ausführlicher werden diese Aspekte auf einer externen Website erläutert: Das Kuhhorn ist ein verkanntes Stoffwechselorgan.

Die Demeter Richtlinien verbieten die Enthornung von Tieren generell. Entsprechend können wir Ihnen für diese zwei Colostrum Produkte 100% Hornenergie garantieren!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos unter DSGVO.